Home > Outdoor Schnäppchen > Säbelsäge für Heim & Garten

Säbelsäge für Heim & Garten

SäbelsägeEgal ob im Außen- oder Innenbereich. Die Säbelsäge kommt immer häufiger zum beschneiden & fällen von kleinen bis mittleren Bäumen und dem Innenausbau zum Einsatz. Dabei arbeitet diese Säge ähnlich wie ein Fuchsschwanz und wird daher oft auch als „elektrischer Fuchsschwanz“ bezeichnet.

Säbelsäge Test

Wer Interesse an einer solchen Säge hat, nutzt häufig das Internet um sich über aktuelle Produkte zu informieren. Die Säbelsäge wird von vielen Herstellern angeboten und der suchende kann schnell den Überblick verlieren. Welches Gerät ist nun das beste und wo bekommt man die beste Qualität & Leistung zum besten Preis? Da muss dann ein Säbelsäge Test herhalten. Viele Portale im Internet werben mit Testberichten und Vergleichstabellen. Dabei werden entweder Testberichte nahmhafter Test-Unternehmen zusammengefasst oder eigene Tests durchgeführt und das Produkt bewertet.

Wem das noch nicht reicht, der kann sich auch in den Shops selbst ein Urteil bilden. Kundenrezensionen bieten hier eine interessante Möglichkeit die Säge selbst zu bewerten und somit mögliche Mängel aus erster Hand zu erfahren.

Funktion der Säbelsäge

Die Säbelsäge arbeitet nach einem Hubmechanismus. Ähnlich wie bei einer Stichsäge spricht man hier nicht von der Umdrehungszahl, welche die Maschine leistet, sondern von der Hubzahl. Somit fällt die Säbelsäge in die Rubrik der Pendelhubsägen. Das Säbelsägeblatt bewegt sich auf & ab, bzw vor & zurück und arbeitet sich unter einem leichten Druck durch das Material.

Hier sollte darauf geachtet werden, das je nach Materialart auch entsprechende Sägeblätter eingesetzt werden. Die Säbeblätter für Holz eignen sich sehr schlecht um zum Beispiel Aluprofile auf Maß zu sägen. Ebenso ist es von Vorteil wenn für hartes Holzmaterial andere Säbelsägeblätter zum Einsatz kommen wie für weiches Holz. Mit ersterem lassen sich auch wunderbar Kunststoffrohre und wenn es ein besonders gutes Sägeblatt ist, sogar Keramik sägen.

Online oder Offline kaufen?

Im Offline-Shop kommen solche Sägen recht selten vor. In großen und bekannten Baumärkten sind sie teilweise anzutreffen, doch da auch nur zur Hochsaison im Frühjahr und Herbst. Im Kaufland oder verschiedenen Discountern sind diese Sägen kaum anzutreffen. Daher bevorzugen die meisten Interessenten das Internet. Hier können nicht nur wertvolle Informationen eingeholt werden, im Vergleich zum Offline-Kauf kann man hier auch noch auf Erfahrungen anderer vor dem Kauf zurückgreifen.

Im Baumarkt erhält man zwar eine Kaufberatung, allerdings ist die Auswahl der vorhandenen Säbelsägen oftmals nicht all zu groß, da sich die Nachfrage nach diesen Geräten in Grenzen hält. Eine neutrale Produktbewertung und Beratung zu einzelnen Geräten ist deshalb ausgeschlossen, da der Verkäufer bestimmte Sägen natürlich vorrangig verkaufen möchte, welche im eigenen Laden gerade angeboten werden. Das Netz bietet hierbei den Zugang zu allen Geräten! Hier ist also für jeden etwas dabei.

Was sollte beim Arbeiten mit der Säbelsäge beachtet werden?

Neben den oben bereits genannten Punkten bezüglich der richtigen Säbelsägeblätter, muss auch die richtige Schnitttiefe und die Materialdicke im Auge behalten werden. 20 cm dicke Äste oder Bäume schafft kaum eine Säbelsäge. Alles was darunter ist, kann eine elektrischer Fuchsschwanz, je nach Leistungsklasse meistern.

Dabei sollten Material, härte des Werkstoffes und Sägeblatt, immer in Relation zur Materialdicke stehen.

Arbeitsschutz steht natürlich ebenfalls ganz oben auf der Liste. Werden spröde Werkstoffe bearbeitet, sollte eine Schutzbrille getragen werden. Gehörschutz ist allerdings nicht notwendig, da sich die Geräuscheentwicklung einer elektrisch betriebenen Säbelsäge in Grenzen hält.

Ersatzblätter

Wird regelmäßig mit der Maschine gearbeitet, nutzen sich Sägeblätter recht schnell ab. In diversen Online-Shops wie zum Beispiel Amazon findet man Säbelsägeblätter für den schmalen Geldbeutel. Nur wenige Euros kosten Ersatzblätter. Komplettsets können dabei auch im zweistelligen Bereich landen. Ein Sägeblatt für Metall unterscheidet sich im Preis nicht besonders zum normalen Holz Säbelsägeblatt.

Fazit

Die Säbelsäge kann sowohl eine Stichsäge als auch den handelsüblichen Fuchsschwanz als Säge ersetzen. Die Maschinen werden in der Regel elektrisch betrieben und somit fällt die schweißtreibende Handarbeit weg.

Mit einem Produktpreis von 70-300 € hat man viel Spielraum was Preis, Leistung und Qualität betrifft. Jedoch gilt auch hier: Wer billig kauft, kauft oft zweimal!

KategorienOutdoor Schnäppchen Tags:

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:


  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks