Home > Kostenloses > Kostenloser Virenschutz: Trend Micro

Kostenloser Virenschutz: Trend Micro

Trend Micro ist ein japanischer Hersteller von Sicherheitssoftware für private und gewerbliche Anbieter. Obwohl das Unternehmen schon seit 1988 in diesem Bereich arbeitet, war es längere Zeit nur in der Fachwelt bekannt und populär. Mit dem Erscheinen von neuen, kostenlosen Virenscannern für eine Vielzahl von unterschiedlichen Betriebssystemen hat das Unternehmen in den letzten zwei Jahren eine hohe Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Kostenloser Virenschutz Trend Micro

Zum 25. Geburtstag: Die Produktpalette wird aktualisiert

Lange Zeit standen auch bei Trend Micro die Produktion von Software-Versionen für den Desktop und für Laptops im Vordergrund – inzwischen steht jedoch eine voll ausgereifte Version für Android zur Verfügung, die in der kostenlosen Version einen dauerhaften Virenschutz mit unbegrenzten Updates und Zugriff auf die Cloud bietet. Wie bei vielen Programmen der Sparte können zusätzliche Funktionen käuflich erworben werden – darunter etwa ein Scanner, der vor Datendiebstahl schützt; Apps mit verborgener Spyware; und z. B. ein System zur Kontrolle der Anrufe. Besonders interessant sind die vielfältigen Möglichkeiten für Verlustschutz, so etwa eine automatische Standorterkennung beim Wechsel der SIM-Karte oder ein Sperren des Gerätes aus der Ferne.

Virendefinitionen werden in der Cloud gelagert

Eine Besonderheit der Software ist, dass nicht nur Updates mit neuen Erkennungsmustern für Schadprogramme zur Verfügung gestellt werden, sondern auch ein Teil der Definitionen in die Cloud ausgelagert wird. Das ermöglicht eine schlanke Installation und ein unverzügliches Update beim Auftreten neuer Versionen oder bislang unbekannter Viren. Zusätzlich bietet auch die Gratisversion die Möglichkeit, wichtige Daten wie Kontakte und Kalendereinträge, aber auch Fotos und Videos im persönlichen Online-Speicher zu sichern. Anders als bei anderen Herstellern wird komplett auf Werbung verzichtet – die Software finanziert sich ausschließlich durch die Verkäufe der Premium-Version sowie Einnahmen aus dem Business-Bereich. Für PCs existiert zudem das kostenfreie HouseCall, das einen Virenscanner über einen Webzugriff bereitstellt. Es identifiziert Sicherheitslücken wie z. B. fehlende Patches und erstellt einen umfassenden Report über gefundene Schwachstellen. Zu seinem silbernen Jubiläum offeriert das Unternehmen ein Trend-Micro-Kreuzworträtsel mit Preisausschreiben und Charity.

Zuverlässiger Schutz auf allen Geräten

Sie können den erweiterten Virenschutz von Trend Micro jederzeit kostenlos testen – die Laufzeit der Probeversion beträgt 30 Tage. Für kostenlose Verwendung stehen HouseCall sowie weitere Sicherheitsprogramme wie BrowserGuard oder RUBotted zur Verfügung – die Android-Variante ist in der Basisausstattung ebenfalls komplett gratis.


KategorienKostenloses Tags:

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:


  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks