Home > Haushalt > Abstrakte Poster im Wohnzimmer – warum nicht?

Abstrakte Poster im Wohnzimmer – warum nicht?

PosterDas Wort „Abstraktion“ erweckt bei vielen Menschen eine allergische Reaktion. Sie assoziieren es nämlich mit Bildern, die von zeitgenössischen Künstlern geschaffen werden, die mit diesen Bildern ihre Gedanken und Ideen auf eine unverständliche Weise zum Ausdruck bringen. Es sind Bilder, die mit intensiven Farben und seltsamen Formen schreien. Diese Kunstwerke können gemischte Gefühle wecken, weil sie eigentlich Sachen darstellen, die uns fremd vorkommen. Es sind keine Motive, die wir kennen und die uns am Herzen liegen.

Auf der anderen Seite sind Motive mit malerischen Landschaften oder eleganten Portraits. Indessen sollte man aber den Charme der Abstraktion schätzen, und dies nicht nur durch Kunstkenner oder Bewunderer der zeitgenössischen, herrschenden Kunstströmungen. Bunte, schrullige Farben und ungewöhnliche Formen können zu einem schönen dekorativen Akzent in unserem Wohnzimmer werden. Man braucht ja nur einen Blick auf abstrakte Plakate zu werfen um sich zu überzeugen, wie sehr diese Plakate den Look der Innenraumeinrichtung beeinflussen.

Der Charme der abstrakten Darstellungen liegt in deren einzigartiger Art der Wirkung auf ihre Beobachter. Durch die Tatsache, dass solche Darstellungen zu uns auf eine ungewöhnliche Art und Weise sprechen – und dies nicht durch Formen und Gestalten, die wir kennen, sondern auch durch Hervorrufung von spezifischen Emotionen und Gefühlen – bilden sie eine überzeitliche Dekoration voller Schönheit, die unvergänglich ist. Es ist höchstwahrscheinlich, dass sogar die schönste Landschaft und der schönste Blick auf die Stadt nach gewisser Zeit doch mal langweilig werden. Bei abstrakten Plakaten ist dieses Risiko wesentlich kleiner. – sagte uns der Spezialist aus dem Fachportal myloview.de – privat ein großer Fan der abstrakten Kunst.

Abstrakte Poster sind eine perfekte Lösung für modern oder minimalistisch eingerichtete Innenräume. Wenn Ihr Wohnzimmer schlicht eingerichtet ist, wo monochrome Farben dominieren, dann reicht es, wenn Sie sich mal nur für eine, unverwechselbare Dekoration entscheiden werden. So gelingt es Ihnen den Charakter des Innenraums radikal zu ändern. Diese Art von Darstellungen funktioniert hervorragend in Form von Postern im Großformat, deswegen werden abstrakte Plakate vor allem für diejenigen empfohlen, die über große, freie Wandflächen verfügen, die sie schmücken möchten.

Abstrakte Poster (nicht nur) für Kunstliebhaber

Wir wollen allen, die glauben, dass jede Abstraktion gleich aussieht, beweisen, dass sie falsch liegen. Darüber hinaus möchte mal gerne, dass auch andere veranlasst werden, zu dieser äußerst originellen Innendekoration zu greifen. Obwohl sich abstrakte Poster zum Ziel die Darstellungen von realitätsfernen Inhalten setzen, dann können diese von der Realität entfernten Inhalte sehr unterschiedliche Formen annehmen. Unter den abstrakten Postern finden wir Darstellungen, die an Werke von Jackson Pollock anknüpfen. Auf diesen kleinen Kunstwerken sind bunte, verspritzte Farbflecken zu sehen, die dann erstaunliche Zusammensetzungen in Form vom Regenbogen bilden. Die weichen Linien auf dem Plakat haben zum Ziel,  die scharfen, geometrischen Formen der Möbelstücke im Wohnzimmer zu mildern und den kalten industriellen Charakter des Interieurs zu brechen.

Eine andere Lösung, die sehr gut in Innenräumen voller Farben und Nippsachen funktionieren, sind abstrakte Poster, die an die Op-Art anknüpfen, d.h. an den Art-Stil, die auf optischen Täuschungen basiert.

Sehr beliebt sind bei unseren Kunden schwarz-weiße Poster mit geometrischen Darstellungen, die sich auf die Werke von der renommierten Künstlerin Bridget Riley beziehen. Der Reiz der Inhalte dieser Poster liegt im Kontrast zwischen der minimalistischen Form und der maximalen Wirkung, die sie aufweisen. Durch die entsprechende Liniensetzung, Formmuster und geometrische Figuren scheint die Poster-Oberfläche sich zu bewegen, zu wellen oder zu versinken. Es ist erstaunlich, wie sich unser Sehsinn durch diese optischen Tricks täuschen lässt! – erzählt uns unser Gesprächspartner voller Begeisterung weiter.

Und für diejenigen, die ihr Abenteuer mit der Abstraktion beginnen möchten, jedoch in einer mehr zarten Form, empfehlen wir Poster mit universellen und überzeitlichen Farbstreifen. Vertikale Streifen bringen Dynamik ins Wohnzimmer, horizontale Streifen führen da ein statisches Element ein, während die diagonalen Linien interessante Akzente setzen, die sofort die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste fesseln werden. Auf der Suche nach einem entsprechenden Poster sollten Sie sich von den Werken von Gene Davis inspirieren lassen.

Farbe und Form, d.h. praktische Ratschläge für die richtige Wahl von abstrakten Postern

Bei der Entscheidung für ein bestimmtes Poster muss man sich selbstverständlich nach unserem Geschmack richten lassen – das völlig klar. Ebenso wichtig ist es jedoch auch die Tatsache,  dass das von und gewählte Muster zu unserem Wohnzimmer, das wir dekorieren möchten, passen sollte. Es kann uns zwar einiges sehr gut gefallen, was aber nicht gleichzeitig bedeutet, dass das in unseren Innenraum passen wird.

Bei der Musterwahl ist besonders das Kriterium der Farbe ausschlaggebend – wir können entweder zu einem Design greifen, das mit der Innenarchitektur in Einklang stehen wird, oder wir können uns mal für ein Muster entscheiden, das in einem großen Kontrast zu der übrigen Einrichtung stehen wird. Hauptsache – die Farben auf dem Bild dürfen keinesfalls ein Chaos in der Einrichtung verursachen. Man muss sich aber auch überlegen lassen, was in unserem Wohnzimmer besser funktionieren würde: eine geometrische Abstraktion oder eher eine Abstraktion mit nicht-geometrischer Darstellung. Die erste Abstraktion bringt in den Innenraum scharfe und ausdrucksstarke Elemente, die andere sorgt wiederum für mehr Weichheit: dezente und ineinander übergehende Farben.

Der weitere Vorteil von abstrakten Postern ist, dass sie eine extrem ausdrucksstarke und charakteristische Dekoration sind. Durch die Einführung in den Innenraum eines solchen Dekor-Elements können wir auf alle anderen Schmuckelemente, Gemälde, Nippsachen etc. einfach verzichten. Am besten wäre es, wenn hier abstrakte Poster die erste Geige spielen werden!

KategorienHaushalt Tags:

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:


  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks